Suche
  • Lars Hübeker

Außenjalousien für die perfekte Lichtstimmung

Jalousien für den Innen- oder Außenbereich

Zwei Eigenschaften haben Innenjalousien und Außenjalousien gemeinsam: Erstens sorgen sie durch die Drehung der beweglichen Einzellamellen für die jeweils gewünschte perfekte Lichtmenge und Lichtlenkung in den Innenräumen. Zweitens ermöglichen sie bei Schrägstellung eine freie Durchsicht nach draußen für die Bewohner, bei gleichzeitigem Schutz vor neugierigen Blicken von außen.

Außenjalousien, üblicherweise mit dem Begriff Raffstoren bezeichnet, werden vor dem Fenster an der Außenhülle des Hauses montiert und haben aufgrund ihrer aufwendigeren Bauart noch viele zusätzliche Vorteile. Das pulverbeschichtete Aluminium des Kastens, der Blende und der Schienen ist, genauso wie der qualitativ hochwertige Raffstorebehang, besonders geeignet für Hitze, Regen und Kälte. Die stabilen Führungsschienen und die clevere Konstruktion ermöglichen in der Breite eine Baubarkeit von 500 cm und in der Höhe von 450 cm mit nur einer einzigen Anlage.

Koppelt man mehrere Behänge, können noch wesentlich größere Fensterflächen beschattet werden. Je nach Platzbedarf und Verdunklungsgrad gibt es unterschiedliche Breiten und Formen wie beispielsweise Flachlamelle, Bogenlamelle oder Z-Lamelle. Die Bedienung erfolgt über eine Kurbel oder, meistens bei motorisierten Außenraffstoren, per Fernbedienung mit Scrollrad für eine stufenlose Regulierung des Neigungswinkels der einzelnen Raffstorelamellen.




Raffstoren für jede Bausituation

Bei Raffstoren gibt es ganz unterschiedliche Ausführungen. Wir unterscheiden beispielsweise zwischen Vorbau-Raffstoren, Aufsatz-Raffstoren und Sonderformen wie Schrägjalousien für spitz zulaufende Giebel im Dachstock von Gebäuden. Sich selbst tragende Anlagen werden dann verbaut, wenn aufgrund der Stärke der Isolierung keine Anbringungsmöglichkeiten an der Fassade besteht. Immer beliebter sind Ganzglasecken im Bauhausstil und auch dafür gibt es eine Spezialjalousie für Eckfenster.

Wohnt man an einer sehr stark befahrenen Straße, oder benötigt man neben Sicherheitsfenstern noch motorisierte Rollläden als zusätzlichen Einbruchschutz, dann würden wir Rollläden den Vorzug geben. Ist dies nicht der Fall, ist unserer Meinung nach eine Außenjalousie dank der flexiblen Lichtlenkung und der eleganten Optik die erste Wahl, wenn es um eine moderne Verdunklungsanlage geht.

Welche Variante in Ihrem Zuhause am besten geeignet ist, analysieren wir gerne gemeinsam in einem unverbindlichen Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort oder in unserer schönen Musterausstellung.


Bis bald, Ihr Hübeker-Team

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Niederstr. 99 - 101,  47829 Krefeld

Tel: 02151 / 481141

Fax: 02151 / 944795

info@huebeker-fenster.de

© 2020 by Hübeker