Suche
  • Lars Hübeker

Wohnlich und pflegeleicht: Das Holz-Alu-Fenster

Holz-Aluminium-Fensterrahmen bieten Vorteile

Man nehme das klassische Holzfenster mit seiner hohen Stabilität, den super Dämmwerten, der wunderschön natürlichen Holzoberfläche und ergänze es auf der Außenseite mit einer hochwertigen Verblendung aus pulverbeschichtetem Aluminium und schon hat man ein witterungsbeständiges und fast wartungsfreies Holz-Alu-Fenster. Die im Wohnraum sichtbaren Holzfensterrahmen werden, je nach Einrichtungsstil und vorhandenem Budget, aus Fichte, Kiefer, Lärche oder Eichenholz hergestellt. Dies hat den Vorteil, dass nach vielen Jahren der Nutzung auftretende kleine Schrammen in der obersten Holzschicht ohne großen Aufwand herausgeschliffen werden können. Die äußere Aluminiumseite wird in jedem vom Kunden gewünschten Farbton aus der RAL-Farbkarte produziert, dadurch entfällt das ungeliebte regelmäßige Streichen, wie bei reinen Holzfenstern, komplett.

Bei der Bautiefe kann man zwischen 85 mm und 95 mm und bei der Ansicht von Fenster und Rahmen zwischen flächenversetzt und flächenbündig wählen. Eins haben alle Fenstertypen gemeinsam: die drei umlaufenden Dichtungsebenen, die optimal vor Schlagregen und Zugluft schützen und neben der 3fach Verglasung für einen zusätzlichen Schallschutz sorgen.

Sicherheitsausstattungen für Holz-Aluminium-Systeme

Schon in der Grundausstattung zeichnen sich unsere in Deutschland gefertigten Fenster durch eine doppelte Sicherheitsverriegelung und einen Aushebelschutz an der Bandseite aus. Auf Kundenwunsch gibt es selbstverständlich zusätzlich abschließbare Fenstergriffe, Öffnungs- und Verschlussüberwachungssensoren und Glasbruchmelder. Wir bieten Sicherheitsfenster bis hin zur Widerstandsklasse RC3 (ehemals WK 3). Die Bundesregierung fördert den Einbau von hochwertigen Fenstern im Neubau und bei der Fenstersanierung im Altbau. Unbedingt beachten sollte man, dass die Antragsstellung vor der Auftragserteilung und der Montage erfolgt. Wir informieren Sie gerne über die derzeit aktuellen Förderprogramme.



Fensterkauf ist Vertrauenssache und eine Entscheidung für viele Jahrzehnte. Ein Fenstersystem mit den Vorzügen der Materialkombination von natürlichem Holz und dem pflegeleichten Aluminium schützt Ihre Familie vor Einbruch und Straßenlärm, spart durch die erstklassige Wärmedämmung viel Energie und trägt nachhaltig zur Wertsteigerung und zum Werterhalt Ihrer Immobilie bei. Wer die höhere Anfangsinvestition im Vergleich zu normalen Kunststofffenstern nicht scheut, wird über die Jahre durch niedrige Heizkosten und die unnachahmliche Wohlfühlatmosphäre der natürlichen Holzoberfläche in den eigenen Wohnräumen belohnt.


Wir nehmen uns Zeit für Sie und setzen Ihr Holz-Alu-Fenster-Projekt perfekt um.


Ihr Lars Hübeker & Team

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen